Enemy or Lover

Gerade eben ging das Skript samt Covervorschlag an den Verleger.

Wann es erscheinen soll, weiß ich noch nicht. Daher bin ich selbst ganz gespannt. Das sind immer ganz besonders aufregende Momente. Wie kommt die Story beim Chef an, wie läuft das letzte Lektorat und was zaubert Daylin Art aus dem Covervorschlag.

Hibbel und Zappel und Hüpf!

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Stine (Montag, 18 Juli 2016 07:50)

    Gab´s da schon mal ein Häppchen von????? Der Titel sagt mir was...

  • #2

    Sanna (Montag, 18 Juli 2016 17:52)

    Diese beiden Happen gab es:

    Das Gesicht vergrabe ich in Romans Schulter, der mich verblüfft festhält. Küssen mag ich nicht. Meine verräterischen Lippen gehören mir aus der Visage geschnitten. Ich muss sie mindestens mit Scheuermilch schrubben, bevor sie meinen Liebsten erneut berühren dürfen. Wie konnte ich Dan küssen? Wie? Wie nur?

    Ich kann keine Lüge erkennen und fühle mich etwas erleichteter. Das bedeutet doch wohl, dass wir uns kein Wettrennen zum Messerblock liefern müssen?

    Mehr kann ich nicht aus dem Text rausziehen, da ich ansonsten zu viel Inhalt verraten würde ;)

  • #3

    Stine (Mittwoch, 20 Juli 2016 09:23)

    Die Häppchen sind total an mir vorbei gegangen. Klingt aber sehr gut ^^

  • #4

    Sanna (Mittwoch, 20 Juli 2016 14:00)

    Dann hoffe ich mal, dass der Rest vom Buch auch gut ist :)

  • #5

    Mentorin (Sonntag, 24 Juli 2016 16:26)

    Hab ich den Covervorschlag eigentlich gesehen? *grübel*

  • #6

    Sanna (Sonntag, 24 Juli 2016 16:30)

    Ähem ... hüstel ... nö.
    Da war jemand im Urlaub und mit Wandern, Eisessen und Besichtigungstouren beschäftigt.
    Sollte ich wohl besser nachholen, ehe ich Ärger bekomme *pieps*

  • #7

    Mentorin (Sonntag, 24 Juli 2016 17:04)

    Als ob ich dir jemals Ärger machen würde. :) :) :)