Ein Hauch von Seele

Jupp, es ist raus.

Vielleicht hat der eine oder andere Lust, es sich morgen in den Nikolausstiefel zu laden.

Meine Mentorin und ich erfreuen uns jedenfalls daran und haben es dem Dead Soft Verlag für eine Printausgabe angeboten.

Ich werde meinen Zedrik vermissen. Und Jerry-Maus natürlich auch.

 

Muss jetzt dringend mit meinen Karamellnüssen feiern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Mentorin (Mittwoch, 05 Dezember 2012 18:24)

    Groshphank wird auch fehlen. Und Madame. Und überhaupt. Ich hab keine Karamellnüsse. Sollte ich ändern gehen!

  • #2

    Sanna (Mittwoch, 05 Dezember 2012 18:26)

    Ich futtere einfach eine Tüte für dich mit. Den Schluckauf ... oder Niesen? ... überlasse ich dann dir *ggg*

  • #3

    Mentorin (Mittwoch, 05 Dezember 2012 18:27)

    Hey, ich lüge doch gar nicht.
    Also, quasi nie jetzt.
    *grummelbrubbelhicksgrummel*

  • #4

    Sanna (Mittwoch, 05 Dezember 2012 18:30)

    Na, dann kannste froh sein, dass ich dich nicht beschworen habe, hihi.
    Hmmm ...
    Oder ich bin vielleicht eher froh. Meine Bannkreise würden mit dem Knick in der Optik garantiert nicht perfekt werden.

    Äh, Harrison, O-Saft bitte!

  • #5

    Stine (Donnerstag, 06 Dezember 2012 10:18)

    Hunde als Haustiere werden bald out sein, wenn all zu viele dieses Buch lesen. Den prächtigsten aller Wissensdämonen hätte doch jeder gerne zu Hause, erst recht wenn er nebenbei den Gartenzwerg etwas bespaßt (so allein im Blumenbeet ist dem sicher langweilig). =)

  • #6

    Mentorin (Donnerstag, 06 Dezember 2012 18:18)

    Na, "zu viele" Leser können es gar nicht werden, hoffe ich. *g* Aber Groshphank wird sich vermutlich nicht aus seinem gemütlichen Eckchen rauslocken lassen, und ob seine Kollegen ähnlich niedlich sind, wer weiß das schon?